Donnerstag, der 02. März 2017

Auszeichnung für starke Frauen aus dem Handwerk

Erfolg, Mut und Leistungen der Unternehmerfrauen im Handwerk werden 2017 wieder ausgezeichnet. Dazu hat handwerk magazin zum 26. Mal den Wettbewerb Die Unternehmerfrau im Handwerk ausgeschrieben.

Erfolg, Mut und Leistungen der Unternehmerfrauen im Handwerk werden 2017 wieder ausgezeichnet. Dazu hat handwerk magazin zum 26. Mal den Wettbewerb Die Unternehmerfrau im Handwerk ausgeschrieben.

Wieder wird der Preis in zwei Kategorien verliehen: für mitarbeitende als auch für selbständigen Frauen im Handwerk. Die Siegerinnen erhalten jeweils ein Preisgeld von 2500 Euro.  

Mitarbeitende Partnerinnen oder Familienmitglieder sowie selbständige Unternehmerinnen dürfen sich gerne selbst bewerben. Innungen, Kreishandwerkerschaften oder mitarbeitende Ehemänner können die Damen aber auch vorschlagen.  

Eine unabhängige Jury wertet dann die eingereichten Bewerbungen aus. In der Jury sitzen Heidi Kluth und Margit Niedermaier vom Bundesverband der Unternehmerfrauen, Verleger Alexander Holzmann und Chefredakteur Olaf Deininger von Holzmann-Medien. 

Damit alle Frauen vom Wettbewerb erfahren und die neuen Preisträgerinnen vielleicht sogar aus Ihrem Verband stammen, bitten wir Sie heute um Ihre Mithilfe:  

Verteilen Sie die Bewerbungsbögen auf Ihren Veranstaltungen auf Landes- und Arbeitskreisebene und kommunizieren Sie den Preis. 

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. Mai 2017.  

Mehr Infos zum Wettbewerb, sowie digitale Bewerbungsunterlagen unter: www.handwerk-magazin.de/unternehmerfrau2017                                             

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!